Nach 25 Jahren Tätigkeit als Entwurfsarchitekt, Bauleiter und Immobilienentwickler, bietet Stefano de Angelis, Gründungsmitglied von deltaZERO, seine Kompetenz als Partner für strategische Entscheidungen und Lösungen in den Bereichen Architektur und Städtebau an.

SdA diplomierte in Architektur an der ETH Zürich im Jahr 1989; im selben Jahr eröffnete er sein Architekturbüro in Lugano.
Parallel zur beruflichen Tätigkeit lehrte er Technologie der Architektur am Polytechnikum von Mailand (1991-1995). In den 90er Jahren führte ihn das Interesse an Stadtplanung und am Funktionieren der öffentlichen Institutionen dazu, politische Ämter auf kommunaler Ebene in der Schweiz und in Italien zu besetzen.
Durch seine Tätigkeit als Offizier der Genie Truppen erlangte er Erfahrung in Organisation und Menschenführung: im Jahr 2001 übernahm er das Kommando des G bat 9, das Bataillons der Genie Truppen der italienischen Schweiz. Als Experte war er im privaten und im öffentlichen Bereich tätig, und als akkreditierter Gutachter für eine der wichtigsten internationalen Banken. Im Jahr 2003 gründete er zusammen mit Maria Mazza “deltaZERO”, interdisziplinäre Designgruppe für die Entwicklung von Gebäuden mit einem hohen Grad an Integration von technischen Systemen und Null-Energie. In den letzten Jahren hat er Vorträge über die Gebäude der nächsten Generation und die nachhaltige Entwicklung der Stadt als System in der Schweiz, Italien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Brasilien und China gehalten.
Er ist ausserordentlicher Professor an der Henan Polytecnic University (CN). Als Partner von deltaZERO ist er in der Planung und im Bau von Wohn-, Gewerbe-, Industriegebäuden, in der Stadtplanung und als Berater für die Wiederverwertung von Immobilien in der Schweiz und in Italien aktiv.

www.deangelis.consulting.